Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stationaer:grundwissen:monatsuebersicht

Grundwissen PFLEGE•ZEIT: Die Monatsübersicht

In der MONATSÜBERSICHT wird die tägliche Pflege dokumentiert und außerdem Messwerte, unregelmäßige Leistungen und Ereignisse festgehalten.

In der Kopfzeile werden Name, Jahr, Gewicht bei Aufnahme, Körpergröße und Letztes Gewicht eingetragen. Das letzte Gewicht wird aus der vorherigen Monatsübersicht übertragen und am Besten mit Datum versehen.

Im oberen Teil des Formulars können Blutzuckerwerte (BZ), Blutdruck (RR) und Körpergewicht jeweils mit Datum und Handzeichen (HZ) eingetragen werden. Hier geht es nicht um die Erfassung von täglichen Werten, sondern Werte die in größeren Zeitabständen gemessen werden. Im Quartal können 7 und unter Nutzung des Freifeldes bis zu 14 Messwerte eingetragen werden.

In der Tabelle darunter können für jeden Tag des Monats Leistungen und besondere Ereignisse dokumentiert werden. Dazu werden die vorgegebenen Kürzel verwendet. Sie sind jeweils fett gedruckt: für Duschen ein Du, für Baden ein Ba usw. Für wenig Stuhlgang kann ein kleines s und für viel Stuhlgang ein großes S eingetragen werden.

Bei Mehr Hilfe und Begl. notwendig als geplant wird ein Strich gemacht, wenn mehr Pflegeleistungen erbracht wurden, als im TAGESPLAN beschrieben sind.

Wenn ein pflegerelevantes Angehörigengespräch geführt wurde, wird dies in der Tabelle mit einem G dokumentiert. Das Gespräch wird im REGIEBOGEN erwähnt, außerdem sein Ergebnis, sofern es pflegerelevant ist. Der Inhalt des Gesprächs wird in einem PROTOKOLL beschrieben.

In den unteren beiden Zeilen der Tabelle dokumentiert jede Schicht ob sie nach Plan gepflegt hat. Wenn alle Pflegeleistungen aus dem TAGESPLAN wie geplant umgesetzt werden konnten, wird ein Handzeichen eingetragen. Wenn vom Plan abgewichen wurde, wird das Handzeichen umkringelt. Wenn die Abweichung relevant für den weiteren Pflegeprozess ist, wird sie im REGIEBOGEN beschrieben (zum Beispiel: Abweichung wegen Krankheit, defektes Hilfsmittel). Wenn sie für den Pflegeprozess nicht relevant ist, wird sie nicht im REGIEBOGEN erwähnt (zum Beispiel: einmalige Ablehnung von Maßnahmen).

stationaer/grundwissen/monatsuebersicht.txt · Zuletzt geändert: 13.04.2015/ 14:41 von Astrid Lärm