Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stationaer:fachwissen:betreuung_therapie

Fachwissen PFLEGE•ZEIT: Betreuung / Therapie

Mit diesem Formular können die Leistungen von Betreuungskräften und von internen oder externen Therapeuten erfasst werden. Letztere können mit Hilfe dieses Bogens ihre Ziele und die Behandlung über einen Zeitraum von drei Monaten planen.

Ausfüllanleitung für Betreuungskräfte

In der Kopfzeile wird der Name des Bewohners eingetragen. In der zweiten Zeile wird notiert, wann das Blatt angelegt wurde und angekreuzt, für welchen Zweck das Formular verwendet wird.

Unter Besonderheiten / Hinweise werden relevante Informationen über den Bewohner eingetragen, besondere Schwierigkeiten und Vorlieben, sowie biografische Informationen, auf die das Betreuungsangebot Bezug nimmt. In den Zeilen unter Monat kann die Betreuungskraft die entsprechenden Angebote formulieren.

Die erbrachte Betreuung wird mit Handzeichen in der Tabelle dokumentiert. Mit Hilfe der Zeichen, die in der Legende beschrieben sind, wird der Verlauf und die Reaktion des Bewohners auf das Angebot dokumentiert. Bei akuten, aktuellen Ereignissen wird der Bogen direkt ausgewertet. Ansonsten wird er spätestens alle drei Monate im REGIEBOGEN ausgewertet.

Ausfüllanleitung für Therapeuten

In der Kopfzeile wird der Name des Bewohners und, sofern es sich um einen externen Anbieter handelt, der Name der behandelnden Praxis eingetragen. In der zweiten Zeile wird notiert, wann das Blatt angelegt wurde und angekreuzt, für welchen Zweck das Formular verwendet wird.

Unter Befund / Diagnosen / Fernziel werden Angaben zu diesen drei Punkten gemacht. Wenn es Besonderheiten gibt, die Einfluss auf die therapeutische Arbeit haben, zum Beispiel besonders positive oder negative Reaktionen auf ein Angebot, können diese weiter oben unter Besonderheiten / Hinweise vermerkt werden.

In der Spalte unter Monat formuliert der Therapeut jeweils ein Nahziel und plant die entsprechende Behandlung in Stichworten.

Die durchgeführte Behandlung wird mit Handzeichen in der Tabelle dokumentiert. Mit Hilfe der Zeichen, die in der Legende beschrieben sind, wird der Verlauf und die Reaktion des Bewohners auf das Angebot dokumentiert. Bei akuten, aktuellen Ereignissen wird der Bogen direkt ausgewertet. Ansonsten wird er spätestens alle drei Monate im REGIEBOGEN ausgewertet.

Verbindungen mit anderen Formularen

Veränderungen werden über den REGIEBOGEN gesteuert und dort beschrieben.

Die Angebote werden im TAGESPLAN ge­plant.

stationaer/fachwissen/betreuung_therapie.txt · Zuletzt geändert: 07.04.2013/ 00:00 (Externe Bearbeitung)